Seminare Haus Eckart
Aktuelles
Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok

Januar/Februar

21.02. - 27.02. | Kanta & Meik
Hand gegen Koje - findet nicht statt

Hand gegen Koje

- kann aufgrund des verlängerten Lockdowns leider nicht stattfinden.

Wir bieten Euch kostenfrei Koje und Verpflegung. Dafür gebt Ihr uns Eure Tatkraft, Fertigkeiten und Ideen.

Freie Plätze und genauere Informationen zum Ablauf erfragt Ihr direkt bei uns über info@haus-eckart.de oder unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Eure Hilfe zur Saisoneröfnung!

Kanta und Meik

28.02. - 06.03. | Tineke Osterloh
Winterretreat - findet nicht statt

Tonglen und buddhistische Weisheitslehren

6-Tage Schweigeseminar

- kann aufgrund des verlängerten Lockdowns leider nicht stattfinden.

In dieser winterlichen Retreatwoche kommen wir wieder in kleiner Runde zusammen, um zu meditieren, Dharma-Lehren zu erkunden und die Tonglen Praxis zu üben.
Um an diesem Retreat teilzunehmen, musst du bereits Erfahrung mit buddhistischer Vipassana-Meditation und Metta- Meditation haben und ein besonderes Interesse an der Tonglen Praxis.  Vor allem solltest du aber offen sein für neue Erfahrungen und das gemeinsame Lernen und Meditieren mit anderen.
 
Seminargebühr:
Anmeldung bis zum 15. November 2020 und Bezahlung bis zum 20. Dezember 2020:
545,- Euro inkl. MwSt. [Frühbucher].
Anmeldung ab dem 16. November 2020:
590,- Euro inkl. MwSt.
Plus: Pensionskosten im Haus Eckart
 
 
Kontakt / Veranstalter:
Tineke Osterloh
Buddhistische Meditationslehrerin. Coach, Autorin,
Telefon 040 – 866 46 681
Mo. + Do. 10 - 12 Uhr und nach Vereinbarung
Website: www.tinekeosterloh.com (Online-Anmeldung)
Instagram: @tinekeosterloh
Facebook

März

13.03. - 20.03.
Geschlossene Gruppenveranstaltung - findet nicht statt

- kann aufgrund des verlängerten Lockdowns leider nicht stattfinden.

21.03.- 27.03. | Chr. Bader & D. Bühler
Ausdehnen auf Amrum - findet nicht statt

Iyengar Yoga Retreat

- kann aufgrund des verlängerten Lockdowns leider nicht stattfinden.

Wir wollen viel Raum für Veränderung geben und die besonderen Lebensabschnitte um die Menopause herum erforschen. Uns Zeit nehmen, zu wachsen und zu spüren, was uns nährt, den Atem fühlen umgeben von Meeresrauschen, Wind und Weite ... eintauchen ... um gestärkt freudvoll und mit Strahlkraft aus Zeiten des Wandels hervorzugehen. Join us! Alle Übungslevels willkommen.

Mehr Info & Buchung: 

www.christineyoga.de/retreats-yoga-urlaube-reisen/retreat-amrum-mit-christine-daniela

28.03.-03.04. | Susanne Junge
Auftanken mit Kundaliniyoga - findet nicht statt

Für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

- kann aufgrund des verlängerten Lockdowns leider nicht stattfinden.

Tagesablauf:

täglich morgens Kundalini Yoga und Breathwalk

täglich abends Kundalini Yoga / Mantren / Meditation

Für mich ist Amrum seit über 20 Jahren die Urlaubsinsel um durchzuatmen und wieder Energie zu tanken. In dieser Yoga-Urlaubswoche besteht nun die Möglichkeit, die herrliche Kraft der Insel durch Yoga / Breathwalk / Mediation noch intensiver zu erfahren. Jeden Tag bleibt genug Zeit, um die wunderschöne Insel zu erkunden, Zeit alleine oder Zeit in Gemeinschaft zu verbringen.

Unterbringung: in Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmern im Haus Eckart

Verpflegung: Frühstück und Abendessen vegetarisch (Bio), Getränke

Kosten: Übernachtung im Haus Eckart (inkl. vegetarischer Verpflegung morgens und abends): Einzelzimmer 405 Euro / Doppelzimmer 360 Euro, zzgl. Kurtaxe 2,60 €/Tag

Seminargebühr:  270 Euro

Anmeldung: Susanne Junge  Christa-Wehling-Weg 17a   25335 Elmshorn

http://www.yoga-elmshorn.net

 

April

03.04. - 10.04. | Katrin Arnold
Qigong - findet nicht statt

"Die acht Brokat Übungen" nach Jiao Guorui 

- kann aufgrund des verlängerten Lockdowns leider nicht stattfinden.

 

Qigong verbindet die Einfachheit natürlicher Bewegungen und Haltungen mit Inspirationen aus der Natur. Es übt den Wechsel und das Zusammenspiel von Bewegung und Ruhe, von Sammlung und Weite. In diesem Seminar (22 – 25 Zeitstd.) widmen wir uns der Reihe „Die 8 Brokatübungen“ nach Prof. Jiao Guorui, ergänzt durch Stille- und Achtsamkeitsübungen sowie durch eine Form aus dem „Spiel des Kranichs“ beim Üben am Strand. Das Seminar beginnt am Samstag, 03.04. um 18:00 Uhr, anschließend Abendessen und endet am Samstag, 10.04. mit dem Frühstück. Es ist mit und ohne Vorkenntnisse in Qigong geeignet. Wir üben v.a. vormittags, so dass genug Zeit bleibt, die Schönheiten der Insel zu erkunden.

 

Kosten des Seminars: 280 € zuzügl. Unterkunft, Halbpension und Kurtaxe
Seminarleitung: Katrin Arnold
(freiberufliche Pädagogin, Ausbildungsdozentin der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V.)
Info & Anmeldung: www.katrinarnold.de, T. 0451- 2969470

11.04.-17.04.| Christel Smaluhn
Frauen Fastenwoche am Meer - findet nicht statt

"Vom Zauber des Neubeginns"

- kann aufgrund des verlängerten Lockdowns leider nicht stattfinden.

Fasten hat eine reinigende, tiefgreifende und regenerative Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Es verjüngt die Körperzellen und erneuert unser Immunsystem. Wir verzichten in dieser Woche auf feste Nahrung und nehmen frisch zubereitete Smoothies (nach der „Befreiten Ernährung“ von Christian Opitz) Fastensuppen und Tees aus biologischem Anbau zu uns.
Losgelöst vom Alltag und in heiterer Atmosphäre tauchen wir ein in ein Feld von Entschleunigung und Entspannung. Je mehr wir loslassen, umso mehr wird unsere innere und äußere Schönheit sichtbar. Worin zeigt sich mein innerer Reichtum, wenn ich mir eine Auszeit nur für mich gönne? Spannende Idee? Dann komm mit auf eine Reise zu dir selbst!
Eingebettet in ein schönes Rahmenprogramm aus Visualisierungsübungen, Vergebungsarbeit und schamanischen Reisen werden transformierende Wandlungsprozesse in Gang gesetzt, so dass wir mit viel Leichtigkeit und Freude bewusst in den Alltag gehen können.


Seminargebühren:
einschl. Fastenverpflegung aus biologischem Anbau

Bei Anmeldung bis zum 15. 01. 21
560 Euro pro Person [Frühbucher]
Ab dem 16.01.21
595 Euro pro Person

Pensionskosten im Haus Eckart
6 Tage im Doppelzimmer 180 Euro
6 Tage im Einzelzimmer  225 Euro
zzgl. Kurtaxe

Max. 10 Teilnehmerinnen

Anreise: 07.03.21 ab 16.30 Uhr Seminarbeginn So.19.00 Uhr
Abreise: 13.03.21 nach dem Frühstück

Seminarleitung:
Christel Smaluhn, Heilpraktikerin, Coach und Seminarleiterin
Lina Smaluhn, Erlebnispädagogin
www.Frauenheilreisen.de, www.Heilende-Seminare.de

 

 

 

 

 

 

18.04. - 24.04. | Sitara Mittag
Einfach Klar - Wach werden - findet nicht statt

Wach werden mit den Schlüsseln des Advaita Vedanta, in Stille

- kann aufgrund des verlängerten Lockdowns leider nicht stattfinden.

Dieses Stille-Retreat eignet sich für alle, die sich intensiv mit der Frage „Wer oder was bin ich wirklich?“ auseinandersetzen möchten. In „Einfach Klar“ geht es um Wahrnehmen, Verstehen und Hingabe. Konkrete, auf dem Advaita Vedanta basierende Erkenntnisinstrumente helfen dem Wahrheitssucher, zwischen seinen Identifikationen und dem, was er in Wahrheit ist, zu unterscheiden. Gleichzeitig geht es um Öffnung und die Hingabe ans große Ganze. Eine feste Tagesstruktur, bestehend aus geführten und stillen Meditationen, Bewegung, Ruhe, Spaziergängen, täglich möglichen Gesprächen mit Sitara und nicht zuletzt 3 leckeren vegetarischen Mahlzeiten – all dies unterstützt Dich dabei, das zu entdecken, was Du suchst: das wahre Selbst

Bei Interesse bitte Kontaktaufnahme mit Sitara (s.u.)

Preis: Seminargebühr 250,– €, 7 Übernachtungen im EZ 262,50 € / im DZ 210 €, 7 Tage vegetarische Vollverpflegung 210 €, 7 Tage Kurtaxe 18,20 €, einmalige Hauskosten/Seminarraumkosten 50 €.

 

Anreise 17.04.2021. Seminarbeginn 18.4.2021 17 Uhr, Abreise 24.04.2021 nach dem Frühstück.

 

Kontakt/Kursleitung: Sitara Mittag, mail@advaitavedanta-sitara.de, Tel. 0221-5103074.

www.advaitavedanta-sitara.de

 

25.04. - 01.05. | Susanne Engemann
Cranio-Sacral Therapie - findet nicht statt

Ein Widerstand, was nun?

Kreative und originelle Ansätze kennenlernen!

Wenn wir Menschen ganzheitlich begleiten und die Körper-Seele Verbindung ansprechen – was wir in der Somato-Emotionalen Praxis und in der Prozessbegleitung tun – dann ist unsere Kreativität gefragt!

Die Fähigkeit, etwas zu erschaffen, was neu oder originell und dabei nützlich oder brauchbar ist. Damit beschäftigen wir uns in dieser Woche auf Amrum und üben auch, sie in die Arbeit zu integrieren.

Letztendlich geht es darum, Zeichen zu lesen und diese für den Klienten sichtbar zu machen. Wie Dr. Upledger sinngemäß sagte: wir entschlüsseln die Botschaft des „inneren Arztes“.

 

Kursleitung: Susanne Engemann

Anmeldung und weitere Informationen: http://www.susanne-engemann.de